Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für das 2-Tages-Transaktionsanalyse Seminar

Allgemeines

Wenn Sie sich via Buchungsformular rechtskräftig anmelden, stimmen Sie unseren Teilnahmebedingungen zu. Ihre Schulung wird erst als gebucht betrachtet, wenn wir sie per E-Mail bestätigen. Seminarplätze werden nach Eingangsdatum der Anmeldungen vergeben und die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Falls weniger als 6 Anmeldungen für ein Seminar oder eine Weiterbildung vorliegen, kann dieses bis zu 7 Tage vorher von uns storniert werden. Wir versuchen, Ihnen alternativ einen anderen Termin oder Ort anzubieten. Wenn Sie dies ablehnen, erstatten wir die bereits gezahlten Gebühren. Andere Ansprüche entstehen nicht.

Bei Seminarabsagen aufgrund von Krankheit der Leitung, unvorhergesehenen Ereignissen oder höherer Gewalt gibt es keinen Anspruch auf Ersatz von Kosten oder Durchführung. Änderungen bezüglich Ort, Zeit, Leitung und Inhalten behalten wir uns vor. Nach Anmeldung senden wir Ihnen neben der Bestätigung auch Anfahrtsdetails. Die Rechnung erhalten Sie via Email. Der Zahlungstermin ist 7 Tage nach Erhalt der Rechnung.

Bei Stornierung oder Umbuchung bis 2 Wochen vor Beginn des Seminars fallen keine Gebühren an. Danach ist der gesamte Betrag fällig, auch wenn Sie am Seminar nicht teilnehmen. Ein Anspruch auf Nachholung gibt es nicht. Jedoch versuchen wir, Ihnen eine alternative Teilnahme anzubieten. Bei Umbuchungen wird eine Gebühr von 80 € plus Mehrwertsteuer fällig. Es ist zudem möglich, Ihre Platzreservierung für das Seminar an eine interessierte Person weiterzugeben.

Haftung

TA+ übernimmt keine Verantwortung für Unfälle, Verlust oder Schaden am Eigentum im Seminarzentrum. Jeder Teilnehmer ist während und nach dem Seminar für sich und seine Taten verantwortlich.

Stand 23.05.2024

Unsere aktuell gültigen AGB können Sie jederzeit auf unserer Webseite einsehen. Aufgrund von Website-Updates und/oder gesetzlichen Änderungen kann es zu Anpassungen in den AGB kommen.

>
Success message!
Warning message!
Error message!